ochskopf Narrenzunft Moorochs e.V. Bad Buchau

6. Motorradweihe
der Motorradfreunde der Narrenzunft Moorochs




Motorradsegnung_2018_plakat.jpg



MotoGuzzi_2.jpg

Motorradweihe_2016_3.jpg

Motorradweihe_2016_1.jpg


Motorradweihe_06_k.JPG


Motorradweihe_2016_5.jpg

Motorradsegnung in Bad Buchau am Samstag 05. Mai 2018

 
Ein paar Monate nun hat das Motorrad in der Garage oder dem Schuppen geparkt, nun aber soll die Maschine
endlich wieder rollen. Nachdem es dieses Jahr doch noch Frühling wurde, werden nicht nur Haus und Garten auf Vordermann gebracht oder die ersten Rad- und Wandertouren unternommen. Auch das Motorrad wird wieder aus dem hinteren Winkel der Garage geholt, geputzt und poliert und für die erste Spritztour aufgetankt. Aber nicht nur die Maschine, sondern auch der Fahrer benötigt einen kleinen Check um sich wieder an die Gesetzmäßigkeiten auf zwei Rädern zu gewöhnen.

Zum Start in die neue Motorradsaison, genauer gesagt am Samstag, den 05. Mai findet um 16.00 Uhr die nunmehr 6. Motorradsegnung in Bad Buchau an der Stiftskirche statt. Der ökumenische Wortgottesdienst beginnt um 16.00 Uhr an der Stiftskirche gleich mit der eigentlichen Motorradsegnung. Pfarrer Martin Dörflinger und Pfarrer Markus Lutz werden gemeinsam den Segen für eine unfallfreie Saison erbitten. Organisiert wird diese Segnung nun schon zum sechsten Mal von den "Motorradfreunden der Narrenzunft Moorochs".

Ob Oldtimer-Vespa oder nagelneuer Motorroller, schnittige Kawasaki oder coole Moto Guzzi, zu diesem Treffen ist alles eingeladen, was zwei Räder, einen Lenker und einen Motor hat. Die Motorradfreunde hoffen auch dieses Jahr wieder auf schönes und trockenes Wetter.

Allerdings zeigten sich die Biker in der Vergangenheit ziemlich wetterfest und füllten den Kirchplatz und den Bereich drum herum

bis auf den allerletzten Platz. 
Nach der Segnung findet eine kleine gemeinsame Rundfahrt statt, welche zuerst über den Marktplatz führt und ihr Ende in einem gemütlichen Bikertreff am oder im Zunftheim der Moorochsenzunft am Narrenbrunnen beim Schloßplatz finden wird.

Bis 125ccm wird von den Verantwortlichen eine extra Tour angeboten. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.






MotoGuzzi_1.jpg


u den Fotos und zur Diashow....
Motorradweihe_2017_Fotos.jpg
zu den Fotos und zur Diashow....


Mit kirchlichem Segen in die Motorradsaison gestartet
Knapp 100 Motorradfahrer nahmen am 06. Mai 2017 an der Segnung in Bad Buchau teil.
Motorradweihe_2017.jpg
Mit dem Segen der beiden Pfarrer machten sich die Motorradfahrer auf den Weg.

Zu Beginn der Motorradsaison hat die Narrenzunft Moorochs bereits zum fünften Mal die Biker zur Stiftskirche eingeladen,
um gemeinsam den Segen Gottes zu erbitten. Knapp 100 Motorräder aller Klassen standen auf dem Kirchplatz,
als Pfarrer Martin Dörflinger und sein evangelischer Kollege Markus Lutz die Fahrer beim ökumenischen Wortgottesdienst
im Freien vor dem Ehrenmal willkommen hießen.

Knapp 100 Zweiräder, einige Quads und Drikes fanden sich am Samstag zur Segnung der Fahrer und ihrer Maschinen vor der
Stiftskirche ein. Nunmehr zum fünften Mal hat die Narrenzunft eingeladen und der Zulauf wird von Jahr zu Jahr größer.
Wer gerne mit dem Motorrad unterwegs ist, muss auch an mögliche Gefahren denken. Mit dem Segen ist Gott bei der
Wegfindung immer dabei, so Pfarrer Dörflinger. Gott gebe Hinweise und Zeichen für die Biker, die unterwegs sind. Auch
ein Kreuz am Straßenrand, das an einen tödlichen Unfall erinnere, könne ein solcher Hinweis sein.

Mitglieder der Narrenzunft verlasen die Fürbitten und baten um Gottes schützende Hand bei allen Ausfahrten. Musikalisch wurde
die Feier von beiden Pfarrern mit der Gitarre begleitet. Nach dem gemeinsamen Schlussgebet segneten die Pfarrer
die Gottesdienstbesucher und bei der anschließenden Vorbeifahrt wurden die Fahrer mit Weihwasser bedacht.
Während Pfarrer Dörflinger sein Zweirad klarmachte und sich auch noch umziehen musste, übernahm der evangelische
Pfarrer Lutz den Weihwasserkessel, was man auch nicht jeden Tag sieht. Der Großteil der Motorradfans fuhr danach
eine große Runde um den Bussen, die leichtere Klasse mit bis zu 125 Kubikzentimetern fuhr um den Federsee.
Zahlreiche Zuschauer säumten auf dem Marktplatz den Straßenrand, um das Spektakel mit zu erleben.
Nach der Rückkehr von der Ausfahrt trafen sich die Biker beim Moorochsen-Zunftheim zu einem gemütlichen Gedankenaustausch.

Fotogalerie Motorradweihe 2014
Motorradweihe_2014.jpg


Fotos der 1. Motorradweihe am 11. Mai 2013
Motorradweihe_2013

Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013

Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013
Motorradweihe_2013


Copyright © 2013 - 2018 Siegfried Grimm
Letzte Bearbeitung 15. April 2017