ochskopfNarrenzunft Moorochs e.V. Bad Buchau

Ehrungen am Zunftmeisterempfang am 12.02.2017



Uwe Vogelgesang erhält mit dem Ringorden eine der höchsten Auszeichnungen
der Vereinigung
Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte VFON

ehrung_vfon_uwe.jpg

Der Bad Buchauer Zunftmeister Uwe Vogelgesang ist am Zunftmeisterempfang anlässlich
des Freundschaftsnarrentreffens eine ganz besondere und seltene Ehre zuteil geworden.
Der Präsident der VFON (Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte), Reinhard Siegle,
überreichte dem Moorochsenzunftmeister im Namen des gesamten Präsidiums
den Ringorden der Vereinigung.
Der Ringorden ist die höchste Auszeichnung des Verbands.
Das Präsidium verleiht sie für herausragende Leistungen um den Verband.

Uwe Vogelgesang habe sich in den vergangenen elf Jahren nicht nur als Zunftmeister der
Moorochsenzunft weit über das normale Maß hinaus verdient gemacht, sondern auch um
die Vereinigung, betonte VFON-Präsdient Siegle. Hier sei er mit seiner Zunft perfekter Ausrichter
der jährlichen Arbeitstagung, bringe sich konstruktiv bei den Veranstaltungen des Rings mit ein
und engagiere sich seit Jahren um das Brauchtum innerhalb der Vereinigung, so der Präsident weiter.

Siegle nutzte die Gelegenheit, um gleich noch zwei weitere Mitglieder der Narrenzunft Moorochs zu ehren.
Für ihr jahrelanges Engagement um die Zunft und um die Pflege heimatlichen Fasnetsbrauchtums
zeichnete er Vize-Zunftmeister Ralf Schwegler und Ehrenzunftrat Jürgen Rist mit der
Hubert-Missel-Medaille (Ringplakette) aus.  Vor der ansprechenden Kulisse des Zunftmeisterempfangs
nahmen die Geehrten ihre Auszeichnung mit großer Freude entgegen.


ehrung_vfon_zme_2017.jpg